Zahnaufhellung

Patienten sind öfters mit ihrer Zahnfarbe unzufrieden. Verfärbungen der Zähne können unterschiedliche Ursachen haben: erbliche Veranlagung, Einnahme bestimmter Antibiotika, Vitamine und Mineralstoffe, Konsum von verfärbenden Genuss- und Lebensmitteln, Rauchen, natürliche Alterung usw. In solchen Fällen erscheint die Empfehlung der Zahnaufhellung durchaus gerechtfertigt.
Es gibt zwei mögliche Arten der Zahnaufhellung. Das Home-Bleaching mittels der Schienenmethode und das In-Office-Bleaching.
Der Zahnaufhellung gehen die Reinigung und die Sandbestrahlung der Zähne voraus.
Das Home-Bleaching erfolgt mit individuell angefertigten Schienen mit 10% oder 16% Carbamidperoxid. Die Schiene wird mit Bleichgel befüllt, und sie wird während der Nacht zuerst auf einem und dann auf dem anderen Kiefer getragen. Die Behandlungsdauer beträgt in Abhängigkeit vom Farbton der Zähne und der zu erwartenden Farbe zwischen 15 und 20 Tagen je Kiefer.
Die Aufhellung in der Praxis erfolgt mit Hilfe von 35% Carbamidperoxid. Die Behandlung erstreckt sich über einige Besuche. Das Endergebnis ist erst nach einigen Wochen sichtbar, nachdem die Farbe dauerhaft geworden ist.
Als Nebenwirkung tritt eine erhöhte Empfindlichkeit der Zähne auf. Daher wird das Aufbringen von Fluorpräparaten während der Therapie empfohlen.

Falldarstellungen

izbjeljivanje zubi prije
Before
izbjeljivanje zubi poslije
After
Zahnaufhellung

Erst vor und zwei Wochen nach der Oberkieferzahnaufhellung.

Bei allen Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns

Wir geben Ihnen Ihr Lächeln wieder.

+385 (1) 3861 654, info@ortodoncija-ivanec.hr